You Are Reading

Marian Crole – Enough / EP

1
Rezensionen

Marian Crole – Enough / EP

Marian Crole ist eine anglo-uruguayisch-schweizerische Sängerin und Liedermacherin. Sie hat sich schon immer von der Schönheit des Lebens, der Natur und der menschlichen Berührung inspirieren lassen. Ferner beschreibt sie sich selbst als “Nomadin auf der Suche nach Verbindung”.

In ihrer Musik vermischt sie mühelos die Nuancen ihrer multikulturellen Herkunft und fesselt den Zuhörer mit ihrer eigenen erfrischenden Sichtweise der Soul-Musik, für die sie weltweit Anerkennung erlangt hat.

Wenn die Musik von Marian Crole ein Getränk wäre, dann wäre es sicherlich ein Cocktail (Daiquiri natürlich!); eine poetische, kulturelle Reise mit einem Hauch von Aretha Franklin und den jazzigen, zarten Berührungen von Norah Jones.

Nun veröffentlicht sie eine zarte bis violente Poesie aus Klavier, Cello, E-Gitarre und ihrer phantastischen Stimme, welches den Namen „Enough“ trägt.

Jeden Morgen senden uns die Werbung auf der Straße, die neuen Anti-Falten- und Schlankheitsmittel oder auch in den Exzessen der Selbstentwicklungsbewegung, die Programme, um übermenschlich zu werden, die Botschaft, dass uns etwas fehlt, nur noch eine letzte Kleinigkeit, um gesund zu werden, um Glück und Fülle zu erreichen.

Im Bereich der Musikproduktion greift die Technik in kreative Prozesse ein, manchmal in ihren Dienst, manchmal in eine Dynamik der Verarmung und Standardisierung. Als ob das Menschliche, das Natürliche nicht mehr ihren Platz hätte.

„Enough“ ist eine live aufgenommene dreispurige EP, bei der die Betonung mehr auf der Botschaft als auf der Technik liegt. Eine Botschaft der Suffizienz. Eine Einladung, sich auf die Weite dessen zu konzentrieren, was wir bereits haben. Eine Einladung, das Leben als Geschenk zu nehmen, als Geschenk und nicht als gegeben oder noch weniger als Last. Wie ein Geschenk, das wir mit Dankbarkeit empfangen. Und wenn diese Dankbarkeit dafür, am Leben zu sein, wiederentdeckt wird, dann handeln Sie aus dem Herzen heraus.

Stimme, Klavier, Cello und E-Gitarre treffen sich in der Gegenwart, der Stärke und gleichzeitig der Verletzlichkeit einer Live-Aufführung, um uns daran zu erinnern, einfach man selbst zu sein.

Website: www.mariancrole.com
Instagram: www.instagram.com/mariancrole_ok
Facebook: www.facebook.com/mariancmusic

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung