Female Voices
You Are Reading
Alli Neumann, Die Supererbin, Fidi Steinbeck und RIA
2
German Diamonds

Alli Neumann, Die Supererbin, Fidi Steinbeck und RIA

Alli Neumann – Madonna Whore Komplex

Alli Neumann hat sich eine Zwiebel oder ein Reptil gehäutet. Oder sie ist eine junge Frau, die sich von all den klischierten Bildern befreit, die andere von ihr geschrieben haben. Weg mit dem Ballast, hin zum eigenen Kern. Aber natürlich wäre Alli nicht sie, wenn sie ihre Emanzipation nicht tanzend begangen hätte. „Wenn das Leben böse ist, muss die Musik halt gut sein.“, sagt sie und setzt mit ihrem Debütalbum, das am 03.09. veröffentlicht wird, düsteren Zeiten voll politischer und gesellschaftlicher Umwälzungen was positiv Flammendes entgegen.

„Das Unbequeme steckt ja oft zwischen den Zeilen.“

So beinhaltet ihr Debüt ein Album mit  zwölf aussagekräftigen Songs über Sexismus, Identität und Integrität. Alli möchte ansprechen und entlarven. Sie macht Ansagen, wehrt sich, ist direkt und setzt eigene Grenzen. Doch überall schießt Hoffnung durch.

Mit der gleichnamigen Single „Madonna Whore Komplex“ gibt Alli Neumann einen ersten Einblick in ihr Debütalbum. Mit neuer Klarheit besingt die Musikerin den Zustand des Erwachens. Die Realisation, dass so etwas wie geliebt zu werden wie man ist, gar nicht so einfach ist.

Oft werden einem unbemerkt und ungefragt Rollenbilder übergestülpt, von denen man sich erst einmal wieder lösen muss. Alli schöpft jedoch Kraft aus diesen Erkenntnissen – benennt die Dinge wie sie sind und setzt damit nicht nur den Ton für das Album, sondern auch für einen neuen Lebensabschnitt.

Tour:

13.08. Hamburg, MS Dockville

14.08. Osnabrück, Rosenhof Summer Stage

15.08. Kassel, Kulturzeit

16.08. Düsseldorf, New Fall Festival

17.08. Frankfurt, Sommerwiese

18.08. Dortmund, Junkyard

Weitere Tourdaten sind für Herbst/Winter geplant: www.allineumann.com/tour

Wertvolle Links:

Instagram: www.instagram.com/alli.alli.alli.alli

Website: www.allineumann.com

Foto: Clara Nebeling


Die Supererbin – Nur für den Fall

Vorab: Habt ihr schon das Debüt von Die Supererbin gehört? Nein? Wie auch, es ist noch nicht draußen. Ich hab’s schon. Pech ist, wer es sich nicht holt. Denn dieses elektronische Talent holt dich ab und setzt dir Impulse straight ins Hirn. Und zeigt sie dir noch, wie du dein Leben am besten ruinieren kannst, nur dass du es dabei lernst DAS zu feiern. – „How To Ruin Your Life“ erscheint am 13.08.2021.

Thematisch behandelt sie auf „How to Ruin your Life“ all das, was ihr als Mittzwanzigerin in Berlin so widerfahren ist: Gentrifizierung („Sehr, sehr schön feat. Torsun  (Egotronic)“), Clubkultur („Nie wieder ins Berghain“), Online-Leben („Google Mich“), Tinder Dates („Swipe Me Away“) und natürlich viele gebrochene Herzen („I Gave You A Home“,  „Nur für den Fall“). Aber auch der Wegzug aus einer Kleinstadt („Niemals aus der Stadt“), toxische Beziehungen („Alleine sein feat. Lius“) und Feminismus („Männertränen“) werden  thematisiert.

Das Suchtpotenzial aus Berlin, die eigentlich aus Rheinland-Pfalz stammt, veröffentlichte eine herzeleidige Abfeiernummer nebst Animationsvideo, das sie als pinkes Comicfigürchen zeigt. In „Nur für den Fall“ geht es um unerwiderte Liebe, wo dennoch erwartungsvoll die Tür offen gelassen wird. Nur für den Fall, dass er wiederkommen möchte. Es sei denn, er verliebt sich neu, dann nicht! Das Blöde daran ist, dass das Gegenüber sich so verhält, als wäre nichts gewesen. Dennoch wird – nur für den Fall – die Tür offen gelassen … Herzschmerz pur!

Kann eine unerfüllte Liebe krank machen? – Das werde ich Die Supererbin eines Tages fragen. Doch in ihrer Situation machte es sie kreativ!

Wertvolle Links:

Link zum Debüt: bfan.link/how-to-ruin-your-life

Facebook: www.facebook.com/Supererbin

Instagram: www.instagram.com/supererbin

 


Fidi Steinbeck – Handvoll Glücklichkeit

Aufgewachsen in einer Musikerfamilie entschied sich die Hamburger Sängerin und Songwriterin bereits im Alter von sechs Jahren für das Cello als ihr erstes Instrument. Es folgten viele Jahre klassischer Musikbildung bis sie sich immer mehr dem Singer-/Songwriting widmete.

Fidi Steinbeck schreibt deutschsprachige Popmusik, wie sie das Leben schreibt. Sie schreibt authentisch ehrliche Songs, worin sie die Zuhörer:innen auf eine Reise in Fidi’s Welt mitnimmt. – Eine Welt, in der die Zeit stillsteht, in der man sich an das Erlebte erinnert und sich die Zukunft erträumen darf.

Der Song „Handvoll Glücklichkeit“ zeigt auf, wie es ist, allein zu sein oder haben bereits das Gefühl erlebt, nichts funktioniert so, wie sie es sich wünschen. „Handvoll Glücklichkeit“ wiederum so verdeutlichen, dass es oftmals die kleinen Dinge sind, die positiv stimmen.

„Ihr Song sei eine Umarmung!“, sagt Fidi Steinbeck. Jede:r kenne die Tage, an denen alles schief geht und man regelrecht nach den kleinen Tiefen im Alltag suche, um sich dahinter zu verstecken. Doch schon ein aufmunternder Blick, ein Zusammensein, ein Festhalten mit Worten, Blicken und Gesten hilft, aus dem Tief herauszukommen. „Ich möchte mit meinem Song erzählen, dass es wichtig ist zu erkennen, wie groß kleine Gesten sein können. Dafür müssen wir aber ‚dabei‘ gewesen sein, wir müssen es entweder selbst erlebt haben oder wir müssen es selbst gewesen sein, der jemand anderem ein nettes Wort, eine nette Geste geschenkt hat.“

Wissenswertes:

  • Bei The Voice of Germany im Jahre 2019 konnte sie Mark Forster überzeugen und sang sich in seinem Team bis ins Finale, wo sie ebenfalls ihre gemeinsame Single „Warte Mal“ mit ihm vorstellte.

Wertvolle Links:

Instagram: www.instagram.com/fidiswelt

Facebook: www.facebook.com/FidiSteinbeck

Website: www.fidiswelt.de

 


RIA – So Nah

Unser Leipziger Lerchen ist wieder mit einer neuen Single am Start, indem es um Freundschaft geht. Freunde kommen, Freunde gehen. – Darüber wurden schon einige Songs geschrieben. Langjährige Freundschaften scheitern am Lebensweg oder Situationen, die eine Freundschaft nicht aushalten bzw. standhalten kann. Es scheint ein natürlich gegebener Weg zu sein. Doch bei Rias neuer Nummer geht’s um folgendes: Niemand im Leben von RIA war so wichtig wie ihr bester Freund aus Kindheitstagen. Alle wichtigen Schritte haben sie zusammen erlebt. Kindergarten, Schulzeit, bis zum Abi waren sie unzertrennlich.

Gemeinsam haben sie die erste Schülerband gegründet, beim ersten Liebeskummer getröstet, waren auf Urlauben, Klassenfahrten und den ersten Konzerten und Partys. Seit der Kindheit haben sie als Nachbarn nebeneinander gewohnt, bis nach dem Abi die Distanz nicht größer werden konnte: Ein Jahr Australien, das Studium, Umzug in eine neue Stadt. Trotz der Entfernung blieb die emotionale Nähe immer unverändert. Nach dem Auslandsjahr zog er zufällig nicht nur in die Stadt, in der RIA mittlerweile wohnte, sondern sogar wieder in die gleiche Straße. Zwei Jahre und zwei Umzüge später verlor sich die Freundschaft aus den Augen. Jeder ging seinen eigenen Lebensweg. Neue Jobs und ein neues Umfeld ließen den Kontakt weniger werden.

RIA wollte es nicht wahrhaben, eine so einmalige Freundschaft einfach so zu verlieren. Darum fasste sie ihren Mut zusammen und schrieb „So nah”. Die Single ist der persönlichste Song der Leipziger Künstlerin, sie richtet jedes Wort direkt an ihren besten Freund. Und der Song hat genau das bewirkt, was er sollte: Er hat beide wieder zueinander geführt und mit Tränen in den Augen daran erinnert, wie wichtig sie einander sind.

„So Nah“ ist ein Appell an jeden Einzelnen von uns, Freundschaften zu pflegen, langjährige Freund:innen nicht aus den Augen zu verlieren und falls es doch passiert, das nicht einfach hinzunehmen, sondern wieder zueinander zu finden.

Wissenswertes:

  • Ende 2021 erscheint RIAs Debüt-EP „Leichter”
  • Mitte Mai 2021 hatte RIA einen wundervollen Auftritt im Fernsehgarten des ZDF

Wertvolle Links:

Website: www.riasingt.de

Facebook: www.facebook.com/riasingt

Instagram: www.instagram.com/riasingt

 

 

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung