Female Voices
You Are Reading
Marliina, Marie Chain, Mirjam Catal, Miblu
0
Unique Singles Various Diamonds

Marliina, Marie Chain, Mirjam Catal, Miblu

Marliina – Infinite

ist bekannt dafür, ein Klavier an sehr ungewöhnlichen Orten zu platzieren: Sie versenkte es bereits in einem Hallenbad, wo sie mit vier Tauchern über sechs Stunden Unterwasser verbringt und das in 3,5m Tiefe. Dazu graviert sie ihrer Geige mit dem auffälligen Hirschkopf, ihrem Logo, und fährt ein Klavier mit einem Transporter und einem Traktor an einen einsamen Strand nach Dänemark. Darüber hinaus komponiert, zeichnet und plant die DIY Künstlerin alles um ihre Shootings, Tonstudioaufnahmen und Filmproduktionen selbst.

Mit „Infinite“ veröffentlichte Marliina ihr erstes Musikvideo aus Dänemark; welches durch ein Crowdfunding-Projekt realisiert wurde. An einem einsamen Strand im Nordjütland knüpft sie an ihrem Unterwassermusikvideo „Moody“ an.  Hierbei taucht die junge Künstlerin taucht aus dem Meer auf. „Infinite“ ist ein Sehnsucht umworbenes Stück, worin Marliina erneut ihre Seele offenbart.

Wissenswertes:

  • Unterstützt wurde Marliina von dem Oberurseler Unternehmen MW-Eventservice, mit einem Klavier von Piano Palme aus Friedberg und gefördert von der Stiftung kulturMut aus dem Rhein Main Gebiet
  • Bei der Umsetzung halfen mir die Nürnberger Filmemacher „Lichtschreiber“, Dhana Sauernheimer und Lucas Fuchs und die Fotografin und Visagistin Sara Bertschinger (Robella Art) aus Stuttgart
  • Mit dabei waren Barbara Maria Hanke am Cello, eine Studentin der HfMDK, Sologitarrist und Leiter der Music Academy König aus dem Nürnberger Raum, Selbastian Laue (Shawn Enigma) sowie Percussionistin und Komponistin Saskia Kleemann

Wertvolle Links:

Foto: Sara Bertschinger


Marie Chain – Crazy Dream

Marie Chain ist eine Soul, Pop, House, Progressive House Singer-Songwriterin, Pianistin, Produzentin und DJane aus Deutschland, die es liebt auf Reisen zu sein. Die letzten 10 Jahre lebte sie in Berlin, doch  reist sie lieber um die Welt. Denn Reisen inspiriert ihre Texte und ihren Sound. Dazu tourt und produziert sie ihre Songs in ganz Europa, Nordafrika, Mexiko, den Vereinigten Staaten und Guatemala. Ihr letztes Album „Freedom“ erschien im November 2020. „Ich möchte Menschen bewegen und sie für Veränderung und Befreiung inspirieren.“, erklärt Marie Chain.

In „Crazy Dream treffen Marie Chains kraftvoller, rauer Gesang und mystische Klavierklänge auf Rockgitarrenlinien und einem 80er-Schlagzeug. Der Song erinnert an ein James-Bond-Thema, der modern und doch zeitlos ist.

Darin vergleicht sie eine toxische Beziehung mit einer Drogensucht: „Let me dive deep into your sorrows, let me drown in your Cocaine.“ Marie Chain erzählt: „Ich möchte gegen Missbrauch sensibilisieren! Der Song handelt davon, in die Sucht zu verfallen, um der Welt, in der wir gerade leben, zu entkommen: „Strange is the world we’re living in. Oh set me free from this crazy dream.“ Die Protagonistin des Musikvideos „Sphinx“ durchlebt Halluzinationen und verliert sich im Drogenmissbrauch, bis sie am Ende leblos im Pool abtaucht…

Wertvoller Link:


Mirjam Catal – Strong

„Du bist stark und musst nichts beweisen“

Mit ihrer Single „Strong“ veröffentlicht die Wiener Sängerin Mirjam Catal eine Hymne für innere Stärke und den Glauben an sich selbst. Für den Song hat sie ein neues Produzententeam verpflichtet und für das Video eine illustre Promi-Runde eingeladen.

Mirjams älterer Bruder und Texter YKO hat die tiefgründigen Zeilen über einen jungen Menschen verfasst, der sich beweisen möchte, aber immer wieder den Glauben an sich selbst verliert und sich von jeder kleinen Kritik einschüchtern lässt. Daraus leitet sich die allgemeingültige Botschaft des eingängigen Refrains ab: „Believe in yourself, you‘re strong enough / don‘t need to proof it all to someone else / Believe in yourself, you‘re strong enough, / you‘re strong enough just be yourself“

Mirjams Stimme erhebt sich geltend über dem modernen Beat. Produziert wurde „Strong“ von den erfahrenen Produzenten Georg Gabler und Dominik Wendl, die den Fokus noch mehr auf Pop-Sound legen.

Das Video wurde in Zusammenarbeit mit Dreamwave Productions gedreht. Für die Darstellung der Message „Sei glücklich und zufrieden mit dem, was du hast“, konnte eine illustre Runde an „Strong“-Botschafter:innen gewonnen werden, unter anderem Schauspielerin Ursula Strauss, Tattoo-Artist Dora Bansagi, Agenturinhaber Philipp Ploner, Fotograf Stefan Joham und Produzent Georg Gabler.

Wertvolle Links:


Miblu – Foolmoon

Miblu ist eine Singer-Songwriterin sowie eine Produzentin aus Wien, die sich auf glitzernden Electro-Pop sowie RnB konzentriert. Emotionale und gesellschaftliche Themen sowie Beobachtungen aus dem Leben heraus, legt sie gerne in ihre Songs, die sie am liebsten mit einem elektronischen Sound unterstreicht.

Ihr Wunsch ist es, mit ihren Songs zu berühren, aber auch die Freigeister zu erreichen. Dementsprechend legt sie auch viel Wert auf die visuellen Videos, die sie mit viel Liebe und Professionalität produziert.

Ihre Single „Foolmoon“ erzählt von einer Nacht, die erhellend ist, wo der Instinkt für die Jagd ruft, um Unfug zu treiben, zu feiern, zu tanzen und nicht an morgen zu denken. Der Song liefert den Beat für laue Sommernächte und lädt zum ausgelassenen Feiern ein.

Wissenswertes:

  • Geboren als Miriam Orth-Blau ist sie auch als Designerin ihres eigenen Schmucklabels Meshugge tätig
  • Nebenbei liebt sie es zu Modeln

Wertvolle Links:

Foto: Briana Pfaffel